Spieleabend in Flingern - 02.05.2019

Gestern sind wir wieder mit zahlreichen Spielern ins "Lu Fung" eingekehrt. Dabei sind viele verschiedene Spiele auf die Tische gelandet, sodass für jeden etwas dabei war: Bei "Mysterium" folgten drei Spiritisten zielstrebig den Eingebungen eines Geistes und konnten so erfolgreich einen Mord aufklären. Am Nebentisch wurde etwas seriöser "Auf den Spuren von Marco Polo" durch Asien gewandert, um die persönlichen Reiseziele zu erreichen und profitable Aufträge zu erfüllen. Besonders um Ruhm ging es den Spielern, die versuchten, "Teotihuacán" im vollen Glanze wiederaufzubauen und dabei auch glorreiche Pyramiden errichteten. Etwas bescheidener im Sinne des Tierschutz wurde bei "Flügelschlag" die Aufzucht von Vögeln vorangetrieben, wohingegen die kapitalistischen "Tavernen des tiefen Thal" darum buhlten, neue zahlungskräftige Gäste dazu zu gewinnen. Den Abend abgerundet haben "Decrypto", "Azul" und "Tempel des Schreckens".

Wieder eine sehr nette Runde. Nächsten Donnerstag treffen wir uns wieder im "Lu Fung" um 20:00 Uhr. :-)