Spieleabend in Heerdt - 05.02.2019

Gestern sind wir ein letztes Mal ins Alma eingekehrt und haben uns wieder an zahlreiche Spiele herangewagt. Dabei haben wir uns in "Agricola" mit Viehzucht und Ackerbau als Farmer versucht und in "NEOM" gleich ganze Städte errichtet. Bei "Photosynthese" haben wir dagegen langlebige Wälder entstehen lassen. Bei "Lost Legacy" wurde das bekannte "Love Letter" in den Weltraum verlegt und die Spieler begaben sich auf die Suche nach alten Relikten eines Raumschiffs. Bei "Qwixx" wurden wieder die Würfel geschwungen, um Zahlenreihen zu vervollständigen und bei "Cryptid" gingen die Spieler auf Monstersuche.Schließlich kamen noch einige weitere Deduktionsspiele auf den Tisch, bei denen die Spieler den Agenten finden mussten ("Agent Undercover") oder sich gegenseitig im Kampf zwischen CIA, KGB und Hippies ("Secrets") bzw. zwischen Faschisten und Liberalen ("Secret Hitler") oder zwischen Wächterinnen und Abenteurern ("Tempel des Schreckens") täuschen mussten.

 

Ein sehr schöner letzter Abend im Alma. Ab nächstem Dienstag findet der Spieletreff in Heerdt im "Heerdter Brauhaus" (Nikolaus-Knopp-Platz 28, 40549 Düsseldorf) statt).

Wir bedanken uns bei allen Spieler/innen, die in den letzten Monaten im Alma mit dabei waren. :-)