Spieleabend in Oberbilk - Donnerstag 08.11.2018

Im Gambrinus wurden heute wieder viele Spiele auf die Tische geworfen. Bei den "Architekten des Westfrankenreichs" haben die Spieler mit unterschiedlichen Gebäuden versucht den Herrscher zu beeindrucken. In "Orbis" hat man als Gott dann gleich eine ganz neue, perfekte Welt erschaffen und in "Elysium" als Halbgott sagenumwobende Mythen erzählt. "Istanbul" war wieder der Treffpunkt für Händler und Gehilfen, wohingegen es bei "Codenames" galt seine eigenen Agenten zu finden. In "Puerto Rico" wurde die Karibik erschlossen und der Handel angestoßen. Daneben sind noch auf den Tischen gelandet: "Winziges Verlies", "Scythe", "Die Schlösser des König Ludwig", "Seikatsu", "Zug um Zug" und "Qwixx". Spaßige Runde! Vielen Dank an alle Mitspieler und bis zum nächsten Mal :)