Spieleabend in Rath - Mittwoch, 13.06.2018

Ein Mittwoch im Rather Fass ohne "Azul" oder "Schlösser des König Ludwig", ja auch solche Abende gibt es... Dafür sind gleich zwei abendfüllende Spiele aufgetischt worden. In "Istanbul" waren die fahrenden Händler unterwegs, um auf dem Basar durch geschickte Züge Geld, Waren, Kaffee und Briefe zu verteilen, um durch geeignetes Tauschen zu Rubinen zu gelangen. In "Scheibenwelt" versucht jeder Spieler, seine eigenen Interessen durchzubringen, wobei dies je nach Charakter das Ansammeln von Gold, die Besetzung der meisten Bezirke oder schlicht das Schaffen von Unruhe in der Stadt ist. Da die Spielziele verdeckt sind, muss man immer darauf achten, dass die Scheibenwelt in einer möglichst ausgelichenen Situation ist, um nicht aus Versehen anderen Spielern zu ihrem Sieg zu verhelfen. Abgeschlossen wurde der Abend durch zwei kleine Runden "Tempel des Schreckens", wobei jeweils die Wächterinnen die Oberhand behielten. Wiedermal ein schöner Abend, bis nächste Woche!